Mitarbeiterinterview

mit Christoph Deutinger

 

Christoph Deutinger
Consultant
bei der exccon seit 2020

Warum hast du dich für die IT-Branche entschieden?

Im Alter von 12 Jahren entdeckte ich den Familiencomputer und ließ meinem Entdeckerwillen freien Lauf. Auf diesem Weg mussten meine Eltern nicht nur einmal eingreifen und meinen Forschergeist einbremsen. Nichtsdestotrotz habe ich zu dieser Zeit meine Freude an Technik und insbesondere an der IT gefunden. Entsprechend habe ich dann auch mein Studium gewählt, nämlich International Information Systems Management. Diese Ausrichtung habe ich nie bereut und auch heute fühle ich mich wohl damit.

 

Was schätzt du an deinen Kollegen / deinem Team?

Ich habe das Glück, in einem sehr professionellen Team zu arbeiten, die Expertise und Hilfsbereitschaft schätze ich dabei ganz besonders. Neben unserer anspruchsvollen Tätigkeit, die wir sehr ernst nehmen, weil der Kunde bei uns im Fokus steht, bleibt uns aber immer noch Zeit, um Spaß miteinander zu haben. Wir leben eine sehr schätzende Feedback-Kultur und haben einen transparenten holistischen Ansatz im Team.

 

Was macht dir an deinem Job am meisten Spaß?

Mich begeistert die Arbeit beim und mit dem Kunden. Es ist schön, die Anforderungen des Kunden zu verstehen und gemeinsam für den Kunden die optimale Lösung zu finden, die ihm Verbesserungspotential bietet. Diese Art der Beratung ist für mich das Kernstück meiner Tätigkeit. Ich arbeite mich sehr gerne in unterschiedliche Ausgangslagen hinein und gehe begeistert in die Interaktion mit dem Kunden.

 

Wie war dein Einstieg im neuen Job? Wie lief dein Start im Team exccon?

Ich habe im März 2020 bei exccon begonnen. Mein erster Job nach dem Studium und ich startete mit vollem Elan in das Berufsleben - aber nur ein paar Wochen später saß ich im ersten Lockdown. Noch nicht völlig eingearbeitet, wieder zuhause in meinem Zimmer und reichlich verunsichert über das kommende Geschehen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten remote in ein geregeltes Tagesgeschäft zu kommen, alle meine Ansprechpartner zu kennen, das Daily Business zu verstehen und Routine zu entwickeln, sehe ich heute im Rückblick wie großartig wir gemeinsam im Unternehmen die Situation gemeistert haben. Mit welcher Lässigkeit ich heute mein Daily Business meistere und übrigens - inzwischen sitze ich auch nicht mehr in meinem Jugendzimmer.

Also Fazit: Holpriger Start mit tollem Ausgang.

 

Du bist bei der exccon als Consultant angestellt. Kannst du uns ein bisschen genauer erzählen, was du machst?

Als Consultant unterstütze ich derzeit einen Kunden bei der Pilotierung, dem Roll-out und der Inbetriebnahme eines ITSM-Tools, welches in zahlreichen Niederlassungen Deutschlands zur Anwendung kommen wird. Dazu zählen die Planung, Koordination, das Verfolgen des Projektfortschritts sowie die Durchführung von Tool-Verbesserungen, Mitarbeiterschulungen und Software-Tests.

 

Was muss jemand mitbringen, um deinen Job zu machen?

Genauigkeit, Konzentration, Kommunikationsfähigkeit

Sie möchten Teil des Teams werden?

"Es sind unsere Mitarbeiter, die die exccon AG ausmachen".

has been added to the cart. View Cart