Umstieg von ITIL® V3 auf ITIL® 4 …

EDUCATION

UMSTIEG VON ITIL® V3 AUF ITIL® 4 ...

… oder warum es sich weiterhin lohnt, seine ITIL® V3 Kenntnisse zu vertiefen.

Abhängig von der Anzahl Ihrer bereits erworbenen ITIL® V3 Zertifikate gibt es verschiedene Empfehlungen für einen möglichst zeit- und kostensparenden Umstieg auf ITIL® 4.

Für jedes ITIL® V3 Zertifikat werden Punkte, sogenannte Credits  vergeben. Das ITIL® V3 Foundation Zertifikat entspricht 2 Credits. ITIL® Lifecycle Zertifikate wie ITIL Service Operation, Transition, Strategy, Design oder CSI werden mit jeweils 3 Credits angerechnet.

Bitte beachten Sie, dass die weiterführenden ITIL® 4 Zertifizierungen erst für das 2. Halbjahr 2019 angekündigt sind! Unsere Empfehlung an alle Kandidaten, die sich derzeit auf dem Weg zum ITIL® Expert befinden lautet daher eindeutig, diesen Weg konsequent weiter zu verfolgen und anschließend über das ITIL® MP Transition Modul den Umstieg auf ITIL® 4 zu vollziehen.

Sie haben nach dem ITIL® V3 Zertifizierungsschema mindestens 17 Credits erreicht oder sind bereits ITIL® V3 Expert

Für Kandidaten mit weitreichenden Kenntnissen zu ITIL® V3 (mindestens 17 Credits) wird AXELOS ein Transition Modul zum ITIL® Managing Professional anbieten. Aktuell ist noch nicht bekannt, wann dieses Modul und die entsprechende Zertifizierungsprüfung veröffentlicht werden. Wir rechnen damit frühestens Ende 2019 (und dann auch erst mal nur auf Englisch). Hat der Kandidat die Transition-Prüfung erfolgreich abgelegt, qualifiziert er sich damit als ITIL® Managing Professional im ITIL® 4 Zertifizierungsschema. Interessiert sich der Kandidat außerdem für den Status des ITIL® Strategic Leaders, muss er zusätzlich nur noch das Modul ITIL® Leader Digital & Strategy absolvieren. Sobald die beiden Streams abgeschlossen sind, steht ihm der Weg zum ITIL® Master frei. Nähere Details zum ITIL® Master werden seitens AXELOS zu einem späteren Zeitpunkt noch veröffentlicht.

Sie haben bereits 8 oder mehr Credits über ITIL® V3 Zertifizierungen gesammelt

Kandidaten, die über die ITIL® V3 Foundation Zertifizierung hinaus bereits 6 oder mehr Credits gesammelt haben, empfehlen wir, weitere ITIL® V3 Lifecycle Trainings und Zertifizierungen abzulegen bis sie die Mindesanforderung von insgesamt 17 Credits erreicht haben, um dann das Transition Modul zum ITIL® Managing Professional ablegen zu können.

Sie haben weniger als 8 Credits über ITIL® V3 Zertifizierungen gesammelt

Für Kandidaten, die weniger als Credits gesammelt haben, gibt es, abhängig vom angestrebten Qualifizierungsschema zwei unterschiedliche Optionen:

Option 1: Sie absolvieren die ITIL® 4 Foundation Zertifizierung und ein weiteres Modul, abhängig vom persönlichen Aufgaben- oder Interessensgebiet, um sich entweder zum ITIL® Specialist, Strategist oder Leader zu qualifizieren.

Option 2: Sie sammeln weiterhin Credits nach dem ITIL® V3 Zertifizierungsschema bis Sie 17 Credits erreicht haben und legen im Anschluß die ITIL® MP Transition Prüfung ab, um sich damit als ITIL® Managing Professional zu qualifizieren.

Sie haben bislang lediglich die ITIL® V3 Foundation Zertifizierung abgelegt

Kandidaten, die über die ITIL® V3 Foundation Zertifizierung hinaus keine weiteren Credits gesammelt haben, müssen nun die ITIL® 4 Foundation Prüfung ablegen. AXELOS wird keine ITIL® V3 Foundation Bridge Zertifizierung zum Umstieg auf ITIL® 4 auf Foundation Ebene anbieten. exccon hat jedoch ein eintägiges Training zum "Umstieg auf ITIL® 4 Foundation" entwickelt, das Kandidaten innerhalb eines Tages erfolgreich auf die ITIL® 4 Foundation Prüfung vorbereitet. Dieses Training bieten wir aktuell nur in englischer Sprache an, da die ITIL® 4 Foundation Prüfung derzeit nur in englischer Sprache verfügbar ist. Sobald die Prüfung in Deutsch angeboten wird, bieten wir auch den entsprechenden Kurs in deutscher Sprache an. Erfahrungsgemäß dauert es 3 bis 6 Monate bis neue Prüfungen ins Deutsche übersetzt werden.

Bei exccon erwarten Sie

Trainer mit langjähriger Projekterfahrung

Sehr praxisorientierte Kurse

Intensive Prüfungsvorbereitung

Bestehensgarantie