Frohe Weihnachten wünscht exccon!Ein spannendes und herausforderndes Jahr geht zu Ende. Es hat uns wieder vor Augen geführt, wie wichtig das Miteinander und der Gemeinsinn sind – und auch, wie verletzlich wir sind, sowohl als Gesellschaft als auch als Individuum.

Das haben wir zum Anlass genommen, auch in diesem Jahr auf Geschenke und Karten an Kunden und Partner zu verzichten. Stattdessen spenden wir für ein soziales Projekt, das uns und unseren Mitarbeiter*innen sehr am Herzen liegt.

Unsere Spende geht in diesem Jahr an die Frauenhilfe München.

Unsichere Zeiten mit Homeoffice, Lockdown und Homeschooling haben die Arbeit der Frauenhilfe erschwert und die Situation der von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen und Kinder verschlechtert. Mit unserer Spende möchten wir dazu beitragen, die durch die Pandemie entstandenen Mehrkosten der Frauenhilfe München aufzufangen.

Die Frauenhilfe München unterstützt Frauen dabei, sich aus einer gewaltgeprägten Lebenssituation zu lösen und ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben zu führen.

Frauenhilfe München

Das Frauenhaus der Frauenhilfe München bietet Frauen und deren Kindern vorübergehend sicheren Wohnraum und spezialisierte Beratung. Die Kinder erhalten dort Schutz, Entwicklungsfreiheit und Unterstützung in ihrem Recht auf eine gewaltfreie Erziehung. Darüber hinaus besteht rund um die Uhr ein telefonisches Beratungs- und Unterstützungsangebote für Frauen, die von Partnerschaftsgewalt betroffen sind, ihre Angehörigen sowie Fachpersonal.

Seit 2015 verfügt die Frauenhilfe München zudem in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen über Unterkünfte für allein geflüchtete Frauen mit und ohne Kinder, die ihnen einen Schutzraum vor Gewaltbedrohungen und sexuellen Übergriffen bietet.

Wir bedanken uns bei Ihnen sehr herzlich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Das gesamte Team der exccon wünscht Ihnen und Ihren Lieben eine erholsame Weihnachtszeit und ein gutes und weniger herausforderndes neues Jahr 2022. Bleiben Sie gesund!