Seit kurzem steht die neue Version 14.2. offiziell zur Verfügung. ncc solutions als zertifizierter Bomgar Partner hatte schon vorab die Möglichkeit einen Blick auf die Neuheiten zu werfen. Erweiterungen und Verbesserungen haben vor allem in den Bereichen Sicherheit und Produktivität statt gefunden.

 

Sicherheit

Mit dem Enhanced Session Recording können Sitzungen pro Seite aufgezeichnet bzw. gespeichert werden. Im Einzelnen bedeutet dies, dass man die Einstellungen für mehrere Supportseiten separat ändern kann um Sitzungen zu speichern.

Jump Clients können ab sofort mit einem Zeitstempel versehen werden. Nach Ablauf des Zeitstempels werden die Jump Clients automatisch deinstalliert und sind damit nicht mehr von der Representative Konsole aus erreichbar.

Die Zugriffe für Jump Clients wurden ebenfalls überarbeitet. So können jetzt Teams Zugriffe auf eigene Jump Clients genehmigen, auch wenn die Jump Clients dem Zielteam nicht zugeordnet sind.

Bomgar 14.2 Bild eins

Mit Bomgar kann man von überall und auch von verschiedenen Devices, u.a. auch Mobilgeräten Support anzubieten. Um diese Flexibiltät sicher zu gestalten hat der Administrator unterschiedliche Kontrollmöglichkeiten. Er kann definieren, welche Geräte und von welchem Ort aus benutzt werden dürfen. Außerdem ist es ab sofort möglich in der Bomgar Admin Konsole die Netzwerke zu definieren aus denen man die Bomgar Konsole starten kann. Änderungen in der Firewall sind damit für diese Einschränkungen nicht mehr notwendig.

device-verification

Produktivität

Das wichtigste Ziel während einer Supportsitzung sollte es sein, den Endbenutzer so schnell wie möglich wieder in die Lage zu versetzen weiterzuarbeiten. Aus diesem Grund hat der Supportmitarbeiter die Möglichkeit -ohne dass er den Endbenutzer blockiert- im Hintergrund auf dem Endrechner weiterzuarbeiten. Mit dem neuen Remote Registry Editor kann die Registry angeschaut und durchsucht, neue Schlüssel können erstellt, bearbeitet oder gelöscht werden. Schlüssel können bei Bedarf ebenfalls importiert oder exportiert werden, ohne dass der Endbenutzer in seiner eigentlichen Arbeit beeinträchtigt wird.

registry-editor

Weitere Neuigkeiten und Entwicklungen erfahren Sie in unserem folgendem Blog: Bomgar – Neue Funktionalitäten mit Version 14.2 – Teil 2.