In den letzten Wochen wurde von BeyondTrust eine neue Version der Module Privileged Remote Access, BeyondInsight und Password Safe veröffentlicht. Bei der Privileged Remote Access Lösung stellt BeyondTrust verschiedene Verbesserungen in den Bereichen Automatisierung, Bedienbarkeit und Reporting zur Verfügung. BeyondInsight und Password Safe erhalten wichtige Neuerungen und Funktionen für ein verbessertes Nutzererlebnis und eine breitere Plattformunterstützung, die ein Höchstmaß an Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit bieten.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

 

Privileged Remote Access – Version 20.2

Vendor-Onboarding

  • Automatisiertes Onboarding neuer Anbieter & Lieferanten spart nun Zeit und Arbeit, manueller Aufwand bei der Verwaltung von Dienstleistern und Nutzern wird vermieden.
  • Administratoren können – jetzt neu – die Verwaltung von Dienstleistern und internen Nutzern an vertrauenswürdige IT-Administratoren delegieren.
  • Darüber hinaus sind Benachrichtigungs- und Genehmigungs-Workflows für den Onboarding-Prozess der Nutzer verfügbar, was den manuellen Arbeitsaufwand bei der Dienstleisterverwaltung verringert und gleichzeitig schnellere Zugriffsmöglichkeiten für neu angelegte Benutzer bietet.

Jumpoints jetzt auch unter Linux

  • BeyondTrusts Jumppoint-Technologie: Bauen Sie – auf Basis Ihrer Zugriffsrechte – eine Verbindung zu einem unbeaufsichtigten Remote-Systeme auf und starten Sie Sitzungen ohne Endanwenderunterstützung! Steuern Sie einen beliebigen Rechner innerhalb einer LAN/VPN-Umgebung oder eines Netzwerks an! – Bisher war das nur mit Windows-Betriebssystemen möglich, das jetzige Release ermöglicht Jumppoint-Verbindungen auch unter Linux!

Outbound Proxy Support

  • Durch die Neuerung im aktuellen Release können Sie Proxy Server für die Weitergabe von Outbound-Events an einzelne Zielsysteme nutzen und so als Administrator den Informationsdatenfluss zur Appliance steuern – und zwar ohne Direktverbindungen zu anderen Anwendungen öffnen zu müssen.

Vault-Erweiterungen

IT-Administratoren können jetzt…

  • …für eine bessere Nutzererfahrung im IT Management Vault-Konten in Account-Gruppen organisieren,
  • …Gruppenrichtlinien an Account-Gruppen (und nicht wie bisher nur einzelnen Vault-Konten) zuweisen,
  • …Vault-Konten während des Importvorgangs einer Account-Gruppe zuweisen.
  • …bei ausgewählten Benutzergruppen eine Rotation bestimmter oder sämtlicher Vault-Anmeldeinformationen erlauben – eine entscheidende Vereinfachung in der Zugangsdaten-Verwaltung, insbesondere bei einer großen Zahl an Zugangsdaten.
  • …beim Einfügen von Anmeldeinformationen in privilegierten remote-Access-Sitzungen Vault-Konten automatisch Endpunkte zuordnen. Dies verbessert die Benutzererfahrung.

Und zusätzlich neu….

  • Alle Benutzer von Privileged Remote Access können nun private Generic Accounts in einem eigenen Passworttresor erstellen und so ihre eigenen Vault-Konten privat verwalten, um sie für privilegierte Remote-Access-Sitzungen einzusetzen.

 

BeyondTrust BeyondInsight – Version 7.0

BeyondInsight v7.0 verfügt erstmals über einen Scan-Assistenten, der den Workflow für Scanaufgaben vereinfacht und interaktives Feedback zu ausgewählten Scanparametern bereitstellt, um das Nutzererlebnis zu verbessern.

Discovery Scan Wizard

  • BeyondInsight v7.0 führt einen vereinfachten Scan-Assistenten ein, der die Scan-Aufgabe erheblich verbessert und interaktive Änderungen in Abhängigkeit von den gewählten Scan-Parametern bietet, was zu einem verbesserten Benutzererlebnis führt.
  • Dieser neue Assistent reduziert die Wahrscheinlichkeit unvollständiger Scans und stellt sicher, dass alle relevanten Informationen eingegeben werden, indem er die angeforderten Informationen validiert.

Migration auf HTML5

Version 7.0 ist das erste Release, das bei den Benutzer- und Admin-Schnittstellen vollständig ohne Flash arbeitet. Adobe Flash war jahrzehntelang prägend für das Internet und wie – auch viele andere Anwendungen – wurde Password Safe mit dieser Technologie entwickelt, um ein interaktives Erlebnis über einen Webbrowser möglich zu machen. Ende dieses Jahres wird Adobe Flash in den „End-of-Life“-Status wechseln und daher hat BeyondTrust frühzeitig begonnen, auf eine modernere Benutzeroberfläche auf Basis des Technologie-Stacks HTML5 umzustellen. Die Migration auf HTML5 ist nun mit Version 7.0 abgeschlossen.

  • gleichmäßige Kachelgrößen auf der BeyondInsight-Startseite
  • dynamische Größenanpassungen
  • schnellere und interaktive Benutzeroberfläche

 

BeyondTrust Passwort Safe – Version 7.0 & 7.1

Vorteile der Migration auf HTML5

  • signifikante Leistungsverbesserungen bei Password Safe
  • Überarbeitung eines Großteils des zugrundeliegenden Password-Safe-Codes, um produktweite Leistungsverbesserungen zu erreichen

Neue Plattform-Unterstützung: Anwendungspools für Internet Information Services (IIS)

  • Mit Password Safe v7.0 lassen sich IIS-Anwendungspools mithilfe von Konten aktualisieren, die über die Lösung verwaltet werden. Das ermöglicht eine erweiterte Unterstützung von Windows-Plattformen – zusätzlich zur bereits integrierten Unterstützung von Windows-Dienstkonten und Aufgabenplanungskonten.

Unterstützung für Kex-Algorithmen

  • Aktualisierung der SSH-Key-Exchange-Algorithmen: Version 7.0  stellt sicher, dass die gängigsten und neuesten Kex-Algorithmen für den Gebrauch in Ihrer gesamten Umgebung zur Verfügung stehen.

RDP Multi-Monitor-Unterstützung

  • Ab sofort unterstützt Password Safe 7.0 auch mehrere Monitore, die für RDP-Sitzungen eingesetzt werden können (über Zielsysteme mit der entsprechenden Funktionalität). Dies bietet die Möglichkeit, mehrere Bildschirme zu nutzen um beispielsweise Arbeiten an Remote-Systemen durchzuführen.

API – Accounts mit Aliasnamen

  • In Version 7.0 können Kunden eigene Aliasnamen für einzelne Konten über die API erstellen, so dass der tatsächliche Kontoname vom angeforderten Kontonamen abgeleitet wird.

Team-Passwörter

  • Die Nummer 1 unter den gewünschten Features im BeyondTrust Ideenportal ist nun umgesetzt! Ab sofort haben einzelne Gruppen die Möglichkeit, in einem isolierten Bereich ihre Passwörter zu verwalten.

 

Sie wollen mehr über die BeyondTrust Produkte und Lösungen erfahren oder haben Detailfragen zu oben angesprochenen Neuerungen?

Dann kontaktieren Sie uns!

Weitere Infos gibt´s auch auf unserer Homepage: BeyondTrust